Mittwoch, 3. Juli 2013

Die Altersfrage

Eine Drittklässlerin wollte heute das Alter einer Kollegin, der Chefin und mir schätzen.
Zur Kollegin (ca. 40 Jahre alt): "Du bist so 23...."
Kollegin freut sich nen Ast ab =)
Zur Chefin: (kurz vor den 60): "Du bist 42"
Chefin freut sich noch mehr...
Zu mir (noch etwas unter 30): "Du bist 33!"
Ich hab mich nicht so gefreut.
Dann fragt sie mich, ob ich Geschwister habe: "Ja, eine Schwester, die ist 20!"
Mädchen: "Dann ist die schon verheiratet?"
Ich:"Nein..."
Mädchen: "ALTER!!!!!"

Das Mädchen war echt geschockt. 20 ist doch schon soooo alt, da MUSS man doch verheiratet sein. Ähm, das Mädel ist in der 3. Klasse...Zahlenverständnis???

Kommentare:

  1. Ich musste jetzt doch einbischen schmunzeln...Kinder und das Alter- eine Sache für sich.
    Geht es uns aber nicht genauso???? Als junge Frau habe ich Menschen über 50 für doch schon recht alt gehalten...Heute sehe ich junge Leute in deinem Alter noch als seeeeehhhrrrr jung an.
    Du siehst, es ist immer die Sache des Betrachters...
    hab einen schönen tag,
    lg helli

    AntwortenLöschen
  2. Als ich 15 war fand ich Leute mit 30 schon alt.
    Kann das Mädchen schon irgendwie verstehen, auch wenn ich mich persönlich zum jetzigen Zeitpunkt auch nicht über so eine Aussage freuen würde ;-)
    Ich bin "noch" 34

    LG Nine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare =)