Freitag, 21. Juni 2013

Kinderzeichnung

Heute hat ein Zweitklässler mal seine ganze Kreativität spielen lassen und MICH gemalt...
Ich war gespannt, denn bisher hatte ich dieses Kind noch nie malen gesehen...
DAS kam dabei raus:
DAS soll ich sein. Gut getroffen??? Naja. Also mal zur Erklärung: Ich bin naja, irgendwie komisch dargestellt. Brille passt, aber der Rest nicht. Ich habe eigentlich keinen Schnurrbart und das gewisse Detail eines Mannes besitze ich als Frau auch nicht wirklich. Pistolen habe ich auch keine und der schicke Hut mit Totenkopf fehlt mir auch noch in meiner Sammlung.
Zudem würde ich mich nie in die Öffentlichkeit stellen, um das zu tun, was man eigentlich auf dem Klo macht...

Ich finde diese Zeichnung einfach nur erschreckend. Was meint ihr?

Kommentare:

  1. Du hast Recht, es ist erschreckend...Ich arbeite ja auch mit Kindern, aber solche Erlebnisse hatte ich gottseidank noch nicht.
    Da fragt man sich doch wirklich, was geht in unseren Kindern so vor?
    lg von einer kopfschüttelnden helli

    AntwortenLöschen
  2. Das Bild hat mich auch sooo erschüttert. Hoffe zumindest, dass mich nicht alle Kinder so sehen...=)

    AntwortenLöschen
  3. Wenigstens hat er mal was gemalt... Aber dennoch: finde es auch erschreckend.

    In der Grundschule meiner Kinder hing auch mal so ein Kunstwerk. Nein, nicht ähnlich, aber auch irgendwie erschreckend. Die damalige 2. Klasse sollte sich kurz vorstellen und dazu ein Bild malen. Ein Junge malte Panzer und Kampfflugzeuge, die allerhand Raketen rumwarfen. Mich wunderte, dass nicht noch jede Menge rotverschmierte Männchen drum herumlagen...

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare =)