Freitag, 9. August 2013

Endlich Urlaub

Der letzte Tag war total schön. 24 Kinder, 4 Betreuer, gute Laune und ein leckeres Frühstück... Naja, viel zu viel von diesem leckeren Früstück. Cheffe meinte es zu gut und hat ein wenig zu viele Brötchen bestellt. So ca. 45 zu viel =) Hab jetzt genug Brötchen in der Gefriertruhe für die nächsten zwei Jahre^^

Ansonsten endete mein Arbeitstag etwas traurig. Ein neunjähriger Junge war sehr am weinen, hatte vorher Streit mit seinem etwas jüngeren Bruder gehabt. Er weinte aber so sehr, dass ich mal nachhakte, denn ich hatte das Gefühl, da steckt noch was anderes dahinter. Und richtig. Es bedrückte ihn nicht nur, dass der Bruder immer der bessere wäre, sondern auch, dass er ihm alle Freundschaften zerbreche. Und die Mutter würde ihn ja immer in Schutz nehmen. Und zum Vater dürfe er nicht (Auflage vom Jugendamt wg. Gewalt in der Familie). Und der Vater hätte ihn letztens beleidigt. Und eigentlich sei er ganz allein auf der Welt und alle gegen ihn...

Ich fand das schon krass, was da alles aus ihm raussprudelt. Habe dann meinen Chef benachrichtigt, so dass er sich des Jungen annahm. 5 Minuten vor Feierabend war mir die Story einfach zu heftig...

So, jetzt genieße ich meine freien drei Wochen, werde euch aber immer wieder auf dem laufenden halten...

URLAUB...ICH KOMME!!!!

Kommentare:

  1. Halli Hallo, du wurdest von mirgetaggt!!

    http://flidra.blogspot.de/2013/08/getaggt.html

    Liebe Grüße!!!:)

    AntwortenLöschen
  2. na dann wünsche ich dir einen wunderschönen und vor allem erholsamen Urlaub,
    lg helli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, aber sooo erholsam ist er wohl nicht...siehe nächster Post^^

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare =)